Wenn wir wollen, dass alles so bleibt, wie es ist,

müssen wir zulassen, dass sich alles verändert.

Tomasi di Lampedusa (1896 - 1957)

 

  

 

Salve !


Wieder einmal standen Veränderungen an: aus ars vagandi wurde ars vagandi media.

In einer sich rasant verändernden medialen Welt hat der klassische Reisevortrag mit dem stehenden Bild ausgedient. Das (junge) Publikum holt sich seine Informationen aus dem "Netz". Das erfordert eine andere Form der medialen Präsentation, Präsenz und Vernetzung.Video(-clip), Podcasting und Blog sind die Stichworte dieser neuen Welt. Was bleibt, ist das Printmedium Buch, ergänzt um die digitale Variante "e-book".

Einige der Menüpunkte sind mit gößeren Internetplattformen und -communities vernetzt, andere sind "under construction" und werden in den nächsten Wochen mit Inhalten "gefüttert". Es lohnt sich also, der Homepage www.arsvagandi.de ab und zu einen Besuch abzustatten.

Und für alle, die den Livevortrag (meine Multivisionen) schätzen: auf Anfrage referiere ich immer noch gerne über meine Reisen (--> Vorträge & Lesungen).

Und nun viel Spaß beim Erkunden von ars vagandi media !